Newsletter August 2017

Liebe Interessierte

viel passiert ist in der Zeit von April bis jetzt: Aufregendes, Schönes, Trauriges, Anstrengendes und Bereicherndes!

Die Konstellation der Gruppe hat sich erneut verändert. Es sind Personen gegangen, die schon lange mit der Gruppe verbunden waren. Sie haben ihre Entscheidung aus nachvollziehbaren Gründen getroffen und doch eine große Lücke hinterlassen. Schön ist, dass Sie nicht so weit gezogen sind und der Kontakt weiterhin gut ist. Auch eine junge Familie hat schon nach zwei Monaten gemerkt, dass unsere Gemeinschaft Ihnen nicht entspricht und ihre Koffer wieder gepackt.

Dafür haben wir neue Menschen dazu bekommen und ab Herbst werden noch mehr einziehen. Dazu gibt es Menschen in Annäherung, längerfristige und kurzfristige Gasthelfer*Innen und eine FÖJ-Stelle ist auch eingerichtet und besetzt.

Viele wunderbare Menschen, die uns in unserem Aufbau unterstützen und ohne die wir das alles gar nicht bewältigen könnten.

Natürlich bindet der sich ständig verändernde Gruppenprozess und das sich gemeinsame Finden und Sortieren auch viel Energie. Heilsame Unterstützung erfahren wir dann bei unseren begleiteten Intensivzeiten, in denen wir uns vor allem mit dem Aufeinanderprallen der unterschiedlichsten Perspektiven, Handlungsweisen, inneren Muster und dem Spagat zwischen dem ICH und dem WIR beschäftigen. Vieles wird dann deutlicher und klarer und dann geht es darum dieses Bewusstsein darüber auch in den Alltag zu integrieren. Eine wohl nie enden werdende Aufgabe.


Einige schöne und gut besuchte Veranstaltungen unseres Vereins hat es bis jetzt gegeben: Tai Qi und Qi Gong, unterschiedlichste Wildkräuterwanderungen, Sommersonnenwendsingen und unsere erste Barfußdisko (mehr unter Rückblicke). Außerdem hat auch das diesjährige „Los gehts“ des Kommuja Netzwerkes mit ca. 250 Personen stattgefunden. Dank vieler helfender Hände überall, eine gelungene Veranstaltung.

Es folgen noch zwei Tagesfreizeiten in den Herbstferien, Gemeinschaftsseminar, Vernissage, Lesung und einiges mehr. Hin und wieder ein Blick auf unsere Webseite lohnt sich. Für unser Halbjahresprogramm in 18 sind wir in Planung und sind offen für Ideen und Angebote. Einen Platz für Begegnung wollten wir schaffen und Menschen auch außerhalb des Projektes ein Teilhaben ermöglichen. Das scheint zu klappen und das ist sehr erfüllend.

Unser Interkomm Netzwerk (5 Kommunen rund um Kassel) bietet an mehreren Terminen im Jahr ein Interkommuneseminar für Interessierte an. Infos dazu hier.


Unser Tagungshaus hat einige Verschönerungen und Verbesserungen erfahren: Vor allem auch für die Versorgung mit unserer biologischen, vegetarischen Küche erhalten wir viel positives Feed-back. Mittlerweile haben wir recht viele Gruppen, die sich regelmäßig einbuchen und es werden immer mehr. Das sich die Menschen hier bei uns und mit dem Platz so wohl fühlen und wir auch immer wieder partiell bei spannenden Seminaren teilhaben dürfen, freut uns sehr und tut uns gut.


Unser (Bio-)Café Helfensteine ist ein echte Herausforderung. Ein Ausflugscafé ist sehr unberechenbar und so müssen sich Speisenangebote, Öffnungszeiten und Arbeitsstrukturen noch finden. Auch hier findet viel Begegnung mit unseren Gästen statt und wir haben noch viele Ideen, die alle irgendwann Schritt für Schritt realisiert werden können. Hier können wir gerne noch Unterstützung im Anstellungsverhältnis gebrauchen.


Der WDR war mit dem Format Menschen Hautnah einige Wochen am Platz und hat drei Gruppenmitglieder*Innen näher begleitet. Unter dem Titel: Leben in der Landkommune - Städter wagen den Neuanfang steht der Film noch bis zum 3.8.18 in der ARD mediathek online.

Über unsere Ideen, Werte und Strukturen erfährt man nicht viel. Das Thema des Films ist ehr das Vollziehen einer großen, lebenseinschneidender Veränderung dieser drei Personen.

Man erhält aber einen kleinen, recht authentischen Blick auf unseren Platz und das Leben hier. Insgesamt ein recht gelungener Film, finden wir. Nun freuen wir uns auf noch ein paar warme Sommertage, lange Abende am Feuer und erfüllende Begegnungen.

Aktuelles

..eine FöJ Stelle

Du bist engagiert und interessiert an Gemeinschaft, Nachhaltigkeit und dem bunten und...

mehr

Info-Cafés, Mitmach-Wochen

Info-Café Für Menschen die im persönlichen Kontakt vor Ort mehr über...

mehr

gelernte(n) Koch/ Köchin & Gemeinschaftsinteressierte

Koch (m/w/d) und Hauswirtschafterin, eine engagierte Personen die unser Team...

mehr

Seminare, Projekte, Freizeiten, Kulturveranstaltungen

aktuelles Programm des Bildungszentrums Lebensbogen

mehr

im Tagungshaus: freie Kapazitäten und freie Plätze bei Seminaren

https://www.tagungshaus-lebensbogen.de

mehr

Interkommune Seminar

Termine 2019 Das Netzwerk der Kasseler Kommunen „Interkomm Region Kassel“ lädt an...

mehr